Helvetic Trust baut personell weiter aus

Virginia Neumayr wird Senior Partnerin bei Helvetic Trust.
Virginia Neumayr wird Senior Partnerin bei Helvetic Trust.

Mit Virginia Neumayr stösst per 1. September 2015 eine erfahrene Vermögensberaterin als neue Senior Partnerin dazu.

01.09.2015, 08:46 Uhr

Redaktion: jog

Virginia Neumayr blickt auf insgesamt mehr als 15 Jahre Private-Banking-Erfahrung im internationalen und schweizerischen Markt zurück und verfügt über entsprechend breit abgestützte Kompetenzen. Die in Singapur geborene Finanzspezialistin, die dort auch ihr Universitätsstudium absolvierte, hat ihr Berufsleben mehrheitlich in der Schweiz verbracht und bringt neben ihrer Vielsprachigkeit auch ein breites und tiefes multikulturelles Verständnis in die Kundenbetreuung mit ein.

Virginia Neumayr studierte Chemieingenieurwesen an der National University of Singapore. Nach einigen Berufsjahren bei der schweizerischen Elektrowatt AG wechselte sie ins Wealth Management der UBS in Zürich. Neben der Betreuung vermögender internationaler Kundschaft absolvierte sie Zusatzausbildungen und schloss sowohl einen MBA als auch das CFA-Zertifikat ab. 2006 wechselte Neumayr zu Lloyds Banking Group und war dort für asiatische „High Net Worth“- und „Ultra High Net Worth“-Kunden zuständig. Ihre letzte Station vor dem Wechsel zu Helvetic Trust war die Zürcher Kantonalbank, wo sie für die Beratung und Betreuung von vermögenden Schweizer Privatpersonen verantwortlich war.

Lesen Sie hier den kompletten Text als PDF

Alle Artikel anzeigen