Gerhardt geht von Sal. Oppenheim zu Vontobel

11.08.2010

Per 1. September 2010 übernimmt Dr. Wolfgang Gerhardt die Verantwortung für das Geschäft mit strukturierten und derivativen Produkten in Deutschland. Wolfgang Gerhardt gilt auf dem Gebiet der strukturierten und derivativen Produkte als ausgewiesener und anerkannter Experte. Er verfügt über langjährige, internationale Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion – zuletzt als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Investment Banking der Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie (Schweiz) AG in Zürich.

"Wolfgang Gerhardt begleitet die Entwicklung des Marktes für strukturierte und derivative Produkte seit dessen Entstehung in den neunziger Jahren. Mit seinem profunden Wissen auf diesem Gebiet wird er unsere Deutschland-Aktivitäten massgeblich prägen und weiterentwickeln", kommentiert Roger Studer, Leiter Investment Banking der Vontobel-Gruppe, den Neuzugang.

Alle Artikel anzeigen