GAM suspendiert Investment Director

GAM gab die Suspendierung eines Investment Director und verantwortlichen Geschäftsbereichsleiters für die Absolute-Return-Bond-Strategie bekannt. Diese erfolgt aufgrund einer internen Untersuchung.

31.07.2018, 10:07 Uhr

Redaktion: sif

GAM suspendiert Tim Haywood, Investment Director und verantwortlicher Geschäftsbereichsleiter für die Absolute-Return-Bond-Strategie mit uneingeschränktem Anlageansatz ("ARBF"). Die Sachverhalte betreffen Teile seines Risikomanagementverfahrens sowie seine Dokumentationspflichten in gewissen Fällen, meldet das Unternehmen. Die Untersuchung habe keine Bedenken bezüglich seiner Ehrlichkeit aufgeworfen und die zuständigen Aufsichtsbehörden würden über diese Angelegenheit auf dem Laufenden gehalten.

Bis jetzt konnte GAM keine materiellen Nachteile für Kunden feststellen, die aus den untersuchten Themen resultiert hätten. Diese Überprüfung dauert jedoch noch weiter an.

Portfolios werden übernommen
Jack Flaherty und Alex McKnight, beide Investment Directors, haben zusammen die Verantwortung für die ARBF- sowie andere damit verbundene Portfolios übernommen. Jack Flaherty ist seit mehr als sechs Jahren als einer der Co-Manager der ARBF-Strategie tätig, während Alex McKnight seit den vergangenen 11 Jahren ein wichtiges Mitglied des ARBF-Teams ist.

Daniel Sheard, ein Co-Manager der ARBF-Strategie, ist nicht mehr in der Verwaltung der ARBF-Portfolios involviert, verwaltet aber weiterhin andere Portfolios im Fixed-Income-Bereich. Jack Flaherty und Alex McKnight werden weiterhin von 18 anderen erfahrenen Investmentexperten unterstützt, die die ARBF-Portfolios gemäss derselben Investmentphilosophie verwalten, die seit der Lancierung der Strategie im Jahr 2004 angewendet wird.

Die Summe der Vermögenswerte in den ARBF-Portfolios belief sich per 30. Juni 2018 auf CHF 11.0 Milliarden bei einer durchschnittlichen Management-Fee-Marge von 61.9 Basispunkten. Rund CHF 6.2 Milliarden dieser Vermögenswerte sind für performanceabhängige Gebühren berechtigt. Zusätzlich zu diesen Portfolios trägt Tim Haywood die Mitverantwortung für CHF 2.9 Milliarden, die in Handelsfinanzierungsfonds verwaltet werden sowie für CHF 653 Millionen in weiteren Anleihen-Portfolios.

Alle Artikel anzeigen