GAM holt Investment Director für neuen UK Equity Fonds

Adrian Gosden wird Investment Director bei GAM.
Adrian Gosden wird Investment Director bei GAM.

Der erfahrene Anlageexperte stösst von Artemis zum Asset Manager GAM. Der neue Fonds soll noch im Verlauf dieses Jahres lanciert werden.

18.09.2017, 12:54 Uhr

Redaktion: jog

GAM gibt die Ernennung von Adrian Gosden als Investment Director bei GAM bekannt. Gosden wird einen neuen UK Equity Income Fonds leiten, der noch im Verlauf dieses Jahres lanciert werden soll.

Adrian Gosden verfügt über 20 Jahre Anlageerfahrung und verwaltet seit 18 Jahren Equity Income Fonds und Mandate, zuletzt bei Artemis. Von London aus wird er eng mit GAMs bestehenden UK und paneuropäischen Aktienteams zusammenarbeiten.

GAM verfügt über ein breites Angebot an Aktienfonds, die unterschiedliche Anlagestile umfassen und sich an Value, Wachstum, GARP (Wachstum bei angemessener Bewertung), Income, Contrarian Strategien oder Qualität der Unternehmen orientieren. Den Fondsmanagern von GAM steht es vollkommen frei, ihre eigenen Anlagephilosophien und -prozesse zu verfolgen, ohne sich an Benchmarks binden zu müssen.

Adrian Gosden kommentiert seine neue Position so: "GAM kann auf eine lange Historie mit Fokus auf echtes aktives Investieren zurückblicken. Ich freue mich sehr, einer Gruppe beitreten zu dürfen, in der eine starke Performancekultur herrscht und den Investmentmanagern gleichzeitig die Freiheit gelassen wird, ihren eigenen Überzeugungen zu folgen, ohne sich an Benchmarks orientieren oder internen Hausmeinungen unterwerfen zu müssen."

Alle Artikel anzeigen