GAM baut Alternative Investments Solutions Team aus

GAM verstärkt sein Alternative Investments Solutions (AIS) Team mit drei Senior-Managern, die das Know-how der Gruppe im Bereich der liquiden quantitativen Lösungen weiter verstärken.

07.11.2014, 16:03 Uhr

Redaktion: dab

Dr. Lars Jaeger – Gründer von Alternative Beta Partners, einer Schweizer Investment Boutique – und seine Kollegen Dr. Pierre-Yves Moix und Dr. Stephan Müller stossen zur Gruppe, um die bestehenden liquiden alternativen Risikoprämienlösungen zu erweitern, die für institutionelle Kunden angeboten werden.

Bevor Dr. Lars Jaeger seine Tätigkeit bei GAM aufnahm, war er Gründungspartner und CEO von Alternative Beta Partners AG. Dieses Unternehmen entstand anfangs 2010 aus der Partners Group Holding AG heraus, zu der er im Januar 2002 als Initiator des alternativen Beta-Ansatzes gestossen war. Zuvor war er Mitgründer und Partner der saisGroup. Dieser Hedgefonds Asset Manager wurde vom ehemaligen alternativen Investmentteam von Credit Suisse Asset Management (CSAM) gegründet, wo Dr. Lars Jaeger für das Risikomanagement verantwortlich war.

Er promovierte in theoretischer Physik am Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme in Dresden, besitzt einen Master in Physik der Universität Bonn und ist sowohl Chartered Financial Analyst (CFA) als auch Financial Risk Manager (FRM). Ferner ist er der Autor mehrerer namhafter Publikationen zum Thema Hedgefonds, zu denen unter anderem die Titel „Alternative Beta Strategies and Hedge Fund Replication“ und „Through the Alpha Smoke Screens“ gehören.

Bevor Dr. Pierre-Yves Moix seine Tätigkeit bei GAM aufnahm, war er bei der Alternative Beta Partners AG für die Asset Allocation zuständig. Davor war er von 2007 bis 2012 als Chief Risk Officer bei Man Investments tätig und seit 2002 Mitglied des Managements von RMF Investment Management. Seine Laufbahn bei RMF begann er 2000 als quantitativer Analyst und war dort mit dem Aufbau und der Verwaltung des quantitativen Analyseteams und später mit der Schaffung und Leitung der Risikomanagement-Einheit beauftragt.

Dr. Pierre-Yves Moix promovierte in Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen und besitzt einen Masterabschluss in Statistik der Universität Neuenburg. Er ist sowohl Chartered Financial Analyst (CFA) als auch Financial Risk Manager (FRM). Zudem ist er Autor des Buchs „The Measurement of Market Risk“.

Bevor Dr. Stephan Müller seine Tätigkeit bei GAM aufnahm, war er Portfolio Manager bei der Alternative Beta Partners AG. Zuvor war er bei der Partners Group Mitglied des Alternative Beta Strategy Teams. Dort war er für das Research für alternative Investments und das Portfoliomanagement verantwortlich sowie Mitglied des Investmentkomitees für Absolute-Return-Strategien. Vor seiner Anstellung bei Partners Group war er bei der Vescore Solutions AG, einem quantitativen Asset Manager, tätig.

Er besitzt einen Bachelor in Mathematik der Universität Hagen sowie einen Master in Wirtschaftswissenschaften der Universität St. Gallen (HSG). Zudem promovierte er in Mathematik und Statistik an der Universität St. Gallen (HSG).

Alle Artikel anzeigen