GAM: Veränderung in der Geschäftsleitung

Martin Jufer übernimmt als Region Head Continental Europe Verantwortung für das Private-Labelling Geschäft. Er folgt auf Michele Porro, der as dem Group Management Board austritt.

30.06.2015, 08:57 Uhr

Redaktion: ce

GAM gab heute bekannt, dass Martin Jufer, Mitglied des Group Management Board und derzeit verantwortlich für Operations in Kontinentaleuropa, eine breitere Führungsrolle übernimmt. Er wird für funktionsübergreifende Zusammenarbeit, Aufsicht und Governance der Gesellschaften von GAM in Kontinentaleuropa verantwortlich sein. In dieser Rolle vertritt er das Unternehmen in lokalen Branchenorganisationen. Er wird ebenfalls das Private-Labelling-Geschäft führen, das Dienstleistungen und Fondsleitungs-Lösungen für Drittfonds anbietet.

Michele Porro hat beschlossen, das Unternehmen zu verlassen. Er gibt die Funktion als Region Head Continental Europe ab und tritt mit sofortiger Wirkung aus dem Group Management Board aus.

Alexander Friedman, Group CEO: «Im Namen unserer Geschäftsleitung danke ich Michele Porro für seinen Beitrag in den diversen Entwicklungsphasen, die unser Unternehmen geprägt haben. Ich bin ebenfalls dankbar, dass wir die Koordination unserer regionalen Tätigkeiten und Abläufe in Kontinentaleuropa einer erfahrenen Führungskraft wie Martin Jufer übergeben können."

Alle Artikel anzeigen