Fundbase stellt Lilian Klose-La Scalea ein

Die Informationsplattform für alternative Anlagen Fundbase hat mit Lilian Klose-La Scalea eine langjährig erfahrene Hedge Fonds-Expertin für sich gewonnen. Sie treibt ab sofort als Managing Director der Fundbase Fund Services AG den Ausbau des Vertreter- und Vertriebsträgergeschäfts voran.

12.01.2015, 10:54 Uhr

Redaktion: ist

Lilian Klose-La Scalea ist seit vielen Jahren als ausgewiesene Hedge Fonds-Spezialistin tätig, zuletzt ab 2011 als Gründungspartnerin der Swiss Fund Platform AG. Vormals baute sie bei der Bank Sal Oppenheim (Schweiz) AG, wo sie 1994 zuerst als Kundeberaterin im Private Banking arbeitete, das Hedge Fund Competence Center auf. 2004 wechselte Lilian Klose-La Scalea als Produktmanagerin im Bereich Alternative Anlagen zur Credit Suisse AG. 2007 wurde sie zur Leiterin des Bereichs "Fund of Hedge Fund Advisory" ernannt. In dieser Funktion war sie für die Selektion von dritten Fund of Hedge Fund Providern sowie die entsprechenden internen Ausbildungs- und Maketingaktivitäten verantwortlich.

Gleichzeitig zur Übernahme von Lilian Klose-La Scalea hat die im letzten Jahr gegründete Plattform Fundbase Fund Services AG (fondstrends berichtete) Ende Dezember 2014 von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) die Bewilligung als Vertreter und Vertriebsträger ausländischer Kollektivanlagen für qualifizierte Anleger in der Schweiz erhalten.

Alle Artikel anzeigen