Fliegender Wechsel bei GAM

Larry Hatheway, Chefökonom GAM.
Larry Hatheway, Chefökonom GAM.

Der bewährte Anlageexperte David Smith verlässt den Schweizer Asset Manager GAM. Den frei gewordenen Posten übernimmt Larry Hatheway, welcher damit seinen Verantwortungsbereich erweitert.

29.09.2016, 14:45 Uhr

Redaktion: jaz

Nach seiner 18-jährigen Amtszeit verlässt David Smith, Anlagechef für Alternative Investment Solutions GAM. Sein Nachfolger Larry Hatheway übernimmt Smiths Vorsitz im Investmentkomitee für Alternative Investment Solutions, das geht aus einem Bericht von "citywire" hervor. Zudem tritt eine weitere Veränderung in Kraft: Die Einheit Multi Asset Portfolio Solutions (MAPS), welche seit November 2015 unter Hatheways Aufsicht stand, wird in GAM Investment Solutions (GIS) umgetauft. Darin enthalten sind die Anlagebereiche Alternatives, Multi Asset, Privatkunden und Charity Teams.

Um besser auf die Kundenbedürfnisse einzugehen, verteilen sich die Verantwortungsbereiche der neuen GIS-Einheit nun auf Investment Management, Manager Research, Solutions und Kundenbeziehungen.
CEO Alex Friedmann sagt, dass ein Erfolgsfaktor von GIS das Eingehen auf die Kundenbedürfnisse, die flexible Arbeitsweise der Teams sei und die beschlossenen Veränderungen die besten Voraussetzungen dafür schaffen würden.

Alle Artikel anzeigen