EY mit neuem Leiter Steuern für Finanzkunden

Ralf Eckert, neuer Leiter der Steredienstleistungen für Finanzmarktkunden bei EY
Ralf Eckert, neuer Leiter der Steredienstleistungen für Finanzmarktkunden bei EY

EY ernennt auf Anfang September einen neuen Leiter der Steuerdienstleistungen für Finanzmarktkunden und Mitglied der Geschäftsleitung. Zudem hat EY seit Juli einen neuen Sitzleiter in Zürich.

27.07.2018, 10:53 Uhr

Redaktion: sif

Ralf Eckert wird per 1. September 2018 neuer FSO Tax Service Line Leader. Er wird die Rolle von Thomas Brotzer übernehmen, der den Bereich während sieben Jahren aufgebaut und geführt hat. Thomas Brotzer wird sich fortan stärker auf den Versicherungsmarkt in der Schweiz fokussieren, um hier weitere Marktanteile zu gewinnen. Ausserdem wird er seine Rolle als Steuerverantwortlicher für Versicherungen in der Region EMEIA fortführen.

Mit Eckert konnte EY einen erfahrenen Nachfolger für diese wichtige Rolle gewinnen. Seit 2015 bei EY tätig, war er bisher unter anderem als Steuerverantwortlicher für Banken in der Region EMEIA zuständig. Zuvor war er über lange Jahre als Managing Director im Steuerbereich von verschiedenen Schweizer Grossbanken tätig. Eckert ist diplomierter Wirtschaftsinformatiker, besitzt ein MBA (International Tax) sowie eine deutsche Steuerberater-Qualifikation. Er wird Thomas Brotzer per 1. September 2018 in der Geschäftsleitung von EY Schweiz ersetzen.

Neuer Sitzleiter Zürich
Per Anfang Juli hat die Geschäftsleitung von EY Schweiz Jan Wetter zum neuen Sitzleiter Zürich ernannt. Wetter hat seine Position bereits angetreten. Mit Wetter darf EY auf einen erfahrenen und gleichzeitig jungen Sitzleiter bauen, der in Zürich aufgewachsen und verankert ist. Er übernahm die Leitung von Roger Müller, der den grössten Schweizer Sitz des Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmens lange Jahre geführt hat und dem lokalen Team erhalten bleibt. Wetter stieg direkt nach seinem Masterabschluss an der Universität Zürich bei EY ein, machte dann einen Abstecher in die Industrie und kehrte vor rund einem Jahr zum Unternehmen zurück. Neben seiner Rolle als Sitzleiter bleibt Wetter weiterhin in der Transaktionsberatung tätig.

Alle Artikel anzeigen