CFA Institute: Erstmals eine Frau an der Spitze

Margaret Franklin, CEO des CFA Institute
Margaret Franklin, CEO des CFA Institute

Das CFA Institute hat Margaret Franklin zur neuen Chefin und Präsidentin ernannt. Sie war bereits in verschiedenen Gremien des Bildungsinstituts tätig.

26.06.2019, 13:10 Uhr

Redaktion: rem

Margaret Franklin wird die Positionen als CEO und Präsidentin des CFA Institute offiziell im September 2019 von ihrem Vorgänger Paul Smith übernehmen. Er verbleibt in beratender Funktion im Verband. Franklin ist seit 28 Jahren in der Investmentbranche tätig. Sie war zuletzt seit 2016 Präsidentin für Kanada und Leiterin der Region Nordamerika bei der US-Vermögensverwalterin BNY Mellon Wealth Management. Davor arbeitete sie im Fondsgeschäft der angelsächsischen Banken State Street und Barclays.

Vor acht Jahren war Franklin bereits ehrenamtliche Vorstandsvorsitzende des CFA Board of Governors gewesen. Ausserdem ist sie Mitglied der CFA Society Toronto, wo sie ebenfalls im Vorstand tätig war. Als Gründungsmitglied des CFA Institute Women in Investment Initiative trug sie die Initiativen zur Frauenförderung von Anfang an mit; zudem ist sie Mitglied des Future of Finance Content Council des CFA Institute.

Alle Artikel anzeigen