DWS mit Änderungen in der Geschäftsleitung

Frankfurt (Bild: Unsplash)
Frankfurt (Bild: Unsplash)

Bei DWS gibt es zwei Veränderungen in der Geschäftsführung: Ein neuer Chief Operating Officer und ein neuer Head of EMEA Coverage leiten per Ende November die Geschicke.

29.11.2018, 16:17 Uhr

Redaktion: ase

Mark Cullen wird der neue Chief Operating Officer (COO) bei DWS. Er ist seit 26 Jahren für den Deutsche Bank-Konzern tätig, zuletzt als Global Head of Group Audit. Cullen hatte eine Reihe von Führungspositionen innerhalb des Konzerns inne, unter anderem von 2004 bis 2012 als Global Chief Operating Officer der Deutschen Asset Management. In seiner Funktion als COO der DWS löst er Jon Eilbeck ab.

Dirk Goergen wird der neue Head of EMEA Coverage. Goergen war zuletzt Leiter des Vertriebs für Privatkunden in Deutschland in der Privat- und Firmenkundenbank der Deutschen Bank (PCB). Zuvor arbeitete Goergen für Bain & Company und verfügt aus dieser Zeit über Erfahrung in der strategischen Arbeit mit und für grosse Finanzinstitute, der Implementierung von Kulturen und der Umsetzung von Transformationsprojekten. In seiner neuen Rolle bei der DWS wird sich Goergen auf den Retail und institutionellen Vertrieb in EMEA konzentrieren und die digitale Vertriebsstrategie der DWS verantworten. Er löst Thorsten Michalik ab.

Alle Artikel anzeigen