Columbia Threadneedle mit neuem CEO für EMEA-Region

Nick Ring, neuer CEO für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Columbia Threadneedle.
Nick Ring, neuer CEO für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bei Columbia Threadneedle.

Der Asset Manager Columbia Threadneedle Investments hat Nick Ring als CEO für die Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Ausserdem wird er Mitglied der Geschäftsleitung von Ameriprise Financial.

18.06.2019, 15:58 Uhr

Redaktion: rem

Nick Ring tritt seine neue Funktion als CEO der EMEA-Region bei Columbia Threadneedle und als Mitglied der Geschäftsleitung von Ameriprise Financial am 23. September an. Columbia Threadneedle ist die globale Asset-Management-Gruppe von Ameriprise Financial. Er wird an Ted Truscott rapportieren.

Ring kommt von Jupiter Asset Management, wo er Global Head of Distribution war. Davor hatte er bereits während sieben Jahren für Columbia Threadneedle (und die Vorgängerfirma Threadneedle Investments) in führenden Positionen im Produkte- und Vertriebsbereich gearbeitet. Bevor er 2008 zu Threadneedle stiess, war er für Northern Trust, KPMG, Gartmore Investment Management und Prudential tätig.

Alle Artikel anzeigen