BX Swiss erweitert ihr Management

Matthias Müller, neu in der Geschäftsleitung der BX Swiss (Bild: ZVG)
Matthias Müller, neu in der Geschäftsleitung der BX Swiss (Bild: ZVG)

Der Verwaltungsrat der BX Swiss hat den Verkaufschef Matthias Müller in die Geschäftsleitung berufen.

18.08.2021, 16:41 Uhr

Redaktion: rem

Matthias Müller ist seit der Übernahme durch die Gruppe Börse Stuttgart im Jahr 2018 für die BX Swiss tätig. Als Head of Sales & Services betreut und akquiriert er Kunden und Partner und verantwortet die Weiterentwicklung der Handelssegmente und der Plattform regservices.ch, für welche die BX Swiss nebst dem Betrieb einer Börse zwei weitere, separate Finma-Zulassungen erhalten hat.

Müller verfügt über 16 Jahre Börsenerfahrung. Er startete seine Karriere in der Finanzbranche bei der UBS und Credit Suisse. Vor seinem Wechsel zur BX Swiss war er für das gruppenweite Innovationsmanagement der SIX Group verantwortlich. Müller hat an der Hochschule für Wirtschaft in Zürich Betriebswirtschaft studiert und ist eidgenössisch diplomierter Experte in Finanzmarktoperationen der AZEK.

Das Management der BX Swiss besteht nun aus, Lucas Bruggeman (CEO), David Kunz (COO, stellvertretender CEO) und Matthias Müller (Sales und Services).

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung