BNY Mellon ernennt Leiter für DACH- und CEE-Region

Björn Storim, Leiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie Zentral- und Osteuropa (CEE), BNY Mellon
Björn Storim, Leiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie Zentral- und Osteuropa (CEE), BNY Mellon

BNY Mellon hat einen neuen Leiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie Zentral- und Osteuropa ernannt. Er war zuvor bei der Credit Suisse als Mitvorsitzender der Geschäftsleitung in Deutschland und Österreich tätig.

01.09.2020, 11:29 Uhr

Redaktion: rem

BNY Mellon hat Björn Storim zum Leiter für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) sowie Zentral- und Osteuropa (CEE) ernannt. Er wird seine neue Rolle ab sofort antreten und von Frankfurt am Main aus arbeiten, wie Citywire Deutschland berichtet. In seiner neuen Funktion wird Storim über alle Geschäftsbereiche von BNY Mellon hinweg mit Kunden aus den Marktsegmenten Vermögensverwaltung, Versicherungen und Pensionskassen zusammenarbeiten. Er verantwortet die Umsetzung der Unternehmensstrategie von BNY Mellon in Deutschland, der Schweiz, Österreich sowie Zentral- und Osteuropa.

Zuvor war Storim 16 Jahre bei der Credit Suisse tätig, zuletzt als Co-Sprecher des Vorstands in Deutschland sowie als Mitvorsitzender der Geschäftsleitung in Deutschland und Österreich tätig. Davor arbeitete er bei J.P. Morgan.

Alle Artikel anzeigen