Baillie Gifford in der Schweiz gestartet

Anna Bretschneider, Head of Switzerland bei Baillie Gifford
Anna Bretschneider, Head of Switzerland bei Baillie Gifford

Baillie Gifford hat ein Büro in Zürich eröffnet und betreut damit neu seine Schweizer institutionellen und Wholesale-Kunden vor Ort in der Schweiz. Die Länderchefin zeichnet verantwortlich für den Aufbau nachhaltiger Beziehungen zu Anlagekunden.

25.05.2020, 13:46 Uhr

Redaktion: rem

Anna Bretschneider heisst die Head of Switzerland bei Baillie Gifford, wie der schottische Vermögensverwalter am Montag bekanntgab. Bretschneider arbeitet seit September 2019 für Baillie Gifford. Sie ist verantwortlich für den Marktaufbau des Unternehmens in der Schweiz. Dabei konzentriert sie sich laut Medienmitteilung auf langfristige, nachhaltige Beziehungen zu Anlagekunden und die Leitung des Büros in Zürich.

Bretschneider verfügt über umfassende Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit institutionellen und Wholesale-Kunden in der DACH-Region mit Schwerpunkt Schweiz. Zuvor arbeitete sie als Head of Distribution Switzerland bei Macquarie Investment Management. Davor war sie 14 Jahre bei MFS Investment Management tätig, unter anderem als Managing Director Schweiz, Österreich und Luxemburg. Bretschneider hat einen Master of Arts von der Universität Danzig und einen MBA von der FOM Fachhochschule München.

Ballie Gifford ist eine unabhängige, partnerschaftlich organisierte Investmentgesellschaft, die 1908 in Edinburgh, Schottland, gegründet wurde.

Alle Artikel anzeigen