André Helfenstein nimmt Einsitz im Verwaltungsrat von SIX

André Helfenstein, neu im Verwaltungsrat von SIX.
André Helfenstein, neu im Verwaltungsrat von SIX.

Die Aktionäre von SIX haben André Helfenstein in den Verwaltungsrat gewählt. Damit tritt er als Vertreter der Credit Suisse die Nachfolge von Thomas Gottstein an, der als Mitglied des Verwaltungsrats von SIX zurückgetreten ist.

12.05.2020, 11:24 Uhr

Redaktion: rem

Anlässlich der gestrigen Generalversammlung von SIX wählten die Aktionäre André Helfenstein in den Verwaltungsrat. Helfenstein verfügt über langjährige nationale und internationale Führungserfahrung in der Finanz- und Bankenbranche. Der 53-Jährige Schweizer und britische Staatsangehörige ist CEO Credit Suisse (Schweiz) und Mitglied der Konzernleitung der Credit Suisse Group. Damit verantwortet er das gesamte Geschäft der Bank in der Schweiz. Er ist bereits seit über zwölf Jahren für die Bank tätig. Zuvor hatte er dort verschiedene Führungsfunktionen inne, sowohl im Privatkundengeschäft als auch im Geschäft mit Firmenkunden und institutionellen Kunden.

Vor seiner Tätigkeit bei der Credit Suisse war Helfenstein unter anderem über zehn Jahre für die Boston Consulting Group tätig, zuletzt als Partner & Managing Director. Er ist zudem Mitglied in den Verwaltungsräten der Neuen Aargauer Bank und der Venture Incubator. André Helfenstein verfügt über einen Masterabschluss in Business der Universität St. Gallen und ein Zertifikat in Psychologie/Soziologie der Université de la Sorbonne in Paris.

Alle Artikel anzeigen