UBS und Invesco offerieren massgeschneiderte Immobilienlösung

Das Angebot ist global; im Bild Bürogebäude in Toronto. (Bild: Shutterstock.com/Ken Felepchuk)
Das Angebot ist global; im Bild Bürogebäude in Toronto. (Bild: Shutterstock.com/Ken Felepchuk)

Die Partnerschaft von UBS und Invesco verschafft den Wealth-Management-Kunden der Schweizer Grossbank einen massgeschneiderten Zugang zu den führenden globalen Immobilienmandaten von Invesco. Damit werde es für Privatkunden effizienter, die Anlageklasse in ihre Portfolios einzubeziehen, erklärt die UBS.

21.06.2021, 15:36 Uhr

Redaktion: hf

Invesco Ltd. und Invesco Real Estate, der auf weltweite Immobilienanlagen spezialisierte Bereich des US-Asset Managers, haben mit UBS Global Wealth Management eine exklusive, massgeschneiderte globale Immobilienlösung für die Wealth-Management-Kunden der Schweizer Grossbank konzipiert.

Die massgeschneiderte Mandatslösung gibt Privatkunden der UBS in der Schweiz sowie in weiteren ausgewählten europäischen und asiatischen Märkten die Möglichkeit, in die Immobilienstrategien von Invesco, bestimmte Co-Investments und globale Direktimmobilien anzulegen. UBS-Kunden würden so ein über verschiedene Sektoren und Regionen breit diversifiziertes Exposure in globalen Immobilienanlagen institutioneller Qualität erhalten, teilt die Bank mit.

Das neue Angebot wird vornehmlich in die Direktimmobilienstrategien von Invesco investieren. Darüber hinaus wird es sich zu Liquiditätszwecken sowohl kotierten Immobilienwerten als auch ausgewählten Co-Investments und Direktimmobilien zuwenden. Damit reagieren die Partner auf die wachsende Kundennachfrage nach Strategien, die regelmässige Einnahmen generieren und ein stabiles Renditeprofil aufweisen.

Mit einem verwalteten Vermögen von 63,3 Mrd. Dollar in Immobilien-Direktinvestitionen und 19,9 Mrd. Dollar in börsennotierten Immobilienwerten sowie mehr als 580 Immobilienexperten weltweit ist Invesco der einzige Manager mit vergleichbaren Strategien in den USA, Europa und Asien.

Das Angebot wurde speziell für die UBS und ihre Kunden strukturiert, um diesen langfristig stabile und attraktive regelmässige Einnahmen zu bieten", erklärt Marty Flanagan, Präsident und CEO von Invesco Ltd.

Bruno Marxer, Head of Global Investment Management bei UBS Global Wealth Management, sagt, die Zusammenarbeit verschaffe UBS-Kunden exklusiven Zugang zu Lösungen von führenden Partnern mit der Möglichkeit, "von einzigartigen und attraktiven Anlageideen zu profitieren, die im Einklang mit massgeblichen Markttrends sind."

Alle Artikel anzeigen