Markanter Volumenrückgang am Schweizer Fondsmarkt

Die Corona-Krise hat an den Finanzmärkten zu markanten Rückgängen geführt, entsprechend sank im März das Volumen des Schweizer Fondsmarktes. (Bild: Shutterstock.com/Immersion Imagery)
Die Corona-Krise hat an den Finanzmärkten zu markanten Rückgängen geführt, entsprechend sank im März das Volumen des Schweizer Fondsmarktes. (Bild: Shutterstock.com/Immersion Imagery)

Das Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten Anlagefonds ging im März um -9,9% zurück. Die Nettomittelabflüsse betrugen -12,9 Mrd. Franken.

20.04.2020, 11:36 Uhr

Redaktion: rem

Die Anlegerinnen und Anleger in der Schweiz vertrauten der Fondsindustrie im März 2020 1'097’474 Mio. Franken (Februar 2020: 1'205’974 Mio. CHF) an. "Wie nicht anders zu erwarten war, führte die durch die Corona-Krise verursachte Verunsicherung an den Finanzmärkten zu markanten Rückgängen an allen relevanten Börsen im Berichtsmonat, entsprechend sank das Volumen des Schweizer Fondsmarktes. Die Entwicklung wurde noch dadurch verstärkt, dass im März mehr Gelder aus Fonds abgezogen als investiert wurden – vor allem aus Obligationenfonds. Aber auch Aktienfonds und Anlagestrategiefonds verzeichneten grössere Mittelabflüsse“, erklärte Markus Fuchs, Geschäftsführer der Swiss Funds & Asset Management Association SFAMA.

Zum Vergleich ausgewählte Indizes im März 2020 (Vormonat in Klammern): Dow Jones -13,74% (-10,07%), S&P 500 -12,51% (-8,41%), EURO STOXX 50 -16,30% (-8,55%) und SMI -5,28% (-7,50%) sowie SBI -5,12% (0,74%) und Bloomberg Barclays US Aggregate Bond Index -0,59% (1,80%). Gegenüber dem Euro gewann der Schweizer Franken 0,47%, gegenüber dem US- Dollar 0,45%.

Die Nettomittelabflüsse betrugen im März 2020 -12,9 Mrd. Franken. An der Spitze lagen dabei Obligationenfonds (-7,7 Mrd. CHF), gefolgt von Aktienfonds (-2,8 Mrd. CHF) und Anlagestrategiefonds (-1,9 Mrd. CHF). Mittelzuflüsse verzeichneten hingegen nur zwei Fondskategorien und dies auch nur in geringem Ausmass (Rohstofffonds 331,5 Mio. CHF, Immobilienfonds 7,2 Mio. CHF). In der Reihenfolge der beliebtesten Anlagekategorien gab es keine Veränderungen: Aktienfonds 38,57%, Obligationenfonds 33,49%, Anlagestrategiefonds 11,23%, Geldmarktfonds 9,50%.

Entwicklung des Fondsmarkts Schweiz (Beträge in Mio. CHF)

Quelle: Swiss Fund Data, Morningstar
Quelle: Swiss Fund Data, Morningstar

Top 10 Anbieter am schweizerischen Fondsmarkt (Beträge in Mio. CHF bzw. %)

Quelle: Swiss Fund Data, Morningstar
Quelle: Swiss Fund Data, Morningstar
Alle Artikel anzeigen