Im Trend: Themen in aller Breite und Tiefe

Der 3. Investor Focus Roundtable stand im Zeichen von Thematic Investing.
Der 3. Investor Focus Roundtable stand im Zeichen von Thematic Investing.

Finanzdienstleister aus der Welt der thematischen Investments haben in Zürich anlässlich des 3. Investor Focus Roundtable ihr Wissen mit Investoren geteilt. Insbesondere in einem Punkt waren sich alle vier Referenten einig: Viele Themen führen nach Rom.

27.09.2019, 15:45 Uhr

Redaktion: rem

Thematic Investing will nicht weniger, als den Investoren die erfolgreichen Sektoren der Zukunft bereits in der Gegenwart zu erschliessen. Mit dem berühmten Blick in die Kristallkugel hat das nichts zu tun. Vor Strategiefestlegung werden mit Hilfe von qualitativen und quantitativen Analysen möglichst exakte Prognosen getroffen, welche Sektoren künftig von gesteigerten Geldzuflüssen und Renditen profitieren. "Es handelt sich um ein sehr aktuelles Thema, das bei Anlegern auf starkes Interesse stösst.“, erklärte Urs Keller, Organisator der Veranstaltung und CEO Swiss Fund & Finance Platform. Dementsprechend gut besucht war auch der Seminarraum am letzten Mittwoch. Knapp 50 Institutionelle und Fondsselektoren hörten sich Vorträge à je 20 Minuten aus vier unterschiedlichen Häusern an.

Frédéric Dupraz
Frédéric Dupraz

Seit der Lancierung der ersten thematischen Strategien in den 2000er Jahren hat sich die Angebotspalette thematischer Fonds stetig erweitert. Nicht alle sind von Erfolg gekrönt. "Ein allzu breites Themenfeld kann dazu führen, dass sich Portfoliomanager in ihrem Ansatz verlieren. Den Überblick zu behalten, ist in einem solchen Umfeld schwierig. Zu eng gefasste Ansätze sind genauso riskant, denn das wiederum nimmt den Managern den Handlungsspielraum, den sie für strategisches und erfolgreiches Stockpicking benötigen“, sagte Frédéric Dupraz, Teilhaber und Portfoliomanager bei Thematics Asset Management. Er machte mit seinem Vortrag zum Thema "Safety“ den Auftakt. Vor knapp einem Jahr lancierte Dupraz gemeinsam mit einem Team von fünf weiteren Portfoliomanagern Thematics Asset Management als Bestandteil des Affiliates-Netzwerks von Natixis Investment Managers. Die Strategie konzentriert sich auf Sicherheit in allen Bereichen. Darunter fallen unter anderem auch Nahrungsmittel, Fortbewegung, Datenschutz und Zugangsbeschränkungen zu Liegenschaften. Dupraz` Investmentuniversum umfasst 200 bis 300 Titel, wovon es nur 40 bis 50 effektiv in den Fonds schaffen. *Dieser abgesteckte Spielraum ermöglicht es, flexibel zu agieren und Positionen gezielt und effizient auszutauschen“, so Dupraz.

Nach exakt zwanzig Minuten ging es weiter mit dem nächsten Vortrag von Columbia Threadneedle Investment, bei dem es um Investitionen in Smallcaps mit einem verschärften Best-in-Class-Ansatz ging. Darauf folgten Speaker aus den Häusern M&G Investments, ein auf Infrastruktur spezialisierter Asset Manager, und Invest Invent, ein Finanzdienstleister der Investitionen in Windkraft tätigt.

Alle Artikel anzeigen