Helvetica Property Investors erhält Zulassung

Bild: Pixelio (Rainer Sturm)
Bild: Pixelio (Rainer Sturm)

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA) erteilt Helvetica Property Investors die Bewilligung als Fondsleitungsgesellschaft. In einem nächsten Schritt soll nun ein Immobilienfonds schweizerischen Rechts lanciert werden.

27.07.2016, 08:42 Uhr

Redaktion: jog

Helvetica Property Investors hat sich seit der Gründung 2007 zu einem etablierten Player im Schweizer Immobilienmarkt entwickelt. Mit der Zulassung der FINMA ist eine elementare Voraussetzung für die weitere Entwicklung der Gesellschaft gegeben. So soll als nächstes ein Immobilienfonds nach schweizerischem Recht lanciert werden, welcher hauptsächlich in kommerziell genutzte Liegenschaften investiert.

Mit Blick auf die Lancierung des neuen Anlagefonds führt VR-Präsident Hans Ueli Keller aus: "Der neue, bereits durch die FINMA zugelassene Fonds wird voraussichtlich im dritten Quartal 2016 aufgelegt und soll sich in erster Linie an qualifizierte Anleger mit einem langfristigen Anlagehorizont richten, die einen steten Ertragsfluss und zugleich Wertstabilität suchen."

Alle Artikel anzeigen