Bill Gross geht von Pimco zu Janus

Bill Gross verlässt Pimco
Bill Gross verlässt Pimco

Bill Gross stösst Ende September zu Janus Capital und übernimmt den kürzlich lancierten Janus Global Unconstrained Bond Fund.

26.09.2014, 15:03 Uhr

Redaktion: cw

Die 70-jährige Investmentlegende Bill Gross verlässt Pimco und wird per 29. September 2014 zu Janus Capital stossen. Er wird ab Anfangs Oktober das Managment des Janus Global Unconstrained Bond Fund übernehmen.

Bill Gross wird von einer neuen Niederlassung von Janus in Newport Beach, Kalifornien, aus arbeiten, wie Janus mitteilt. Ende Juni hatte Janus Capital USD 177,7 Mrd. Assets under Management.

Dies ist ein weiterer markanter Aderlass für Pimco. Nachdem bereits Mohamed El-Erian, der mögliche Nachfolger und Co-Manager des Total Return Fund Pimco im Frühjahr verlassen hatte (fondstrends berichtete), geht jetzt auch der Firmengründer von Bord. Bill Gross hatte 1971 die Pacific Investment Managment Company (Pimco) mitbegründet und zu einer Institution im Bondmarkt aufgebaut. 1999 wurde Pimco von Allianz Global Investors übernommen. Nach einer Reihe von Fehlentscheiden hatte das Flaggschiff Total Return Fund in den letzten 16 Monaten mit Milliardenabflüssen von insgesamt USD 70 Mrd. zu kämpfen und schrumpfte auf rund USD 220 Mrd. per Ende August 2014.

Alle Artikel anzeigen