Werbung

LaSalle und Swiss Life Asset Managers schliessen Joint Venture für Logistik

Swiss Life Asset Managers bringen ein Start-Portfolio im Wert von 320 Millionen Euro ins neue Gemeinschaftsunternehmen. (Bild dreamnikon/Shutterstock)
Swiss Life Asset Managers bringen ein Start-Portfolio im Wert von 320 Millionen Euro ins neue Gemeinschaftsunternehmen. (Bild dreamnikon/Shutterstock)

LaSalle Investment Management und Swiss Life Asset Managers haben laut Mitteilung ein auf den deutschen Logistikmarkt ausgerichtetes Gemeinschaftsunternehmen gegründet.

05.02.2024, 11:12 Uhr
Immobilien

Redaktion: sw

Das Joint Venture wird ein von Swiss Life Asset Managers eingebrachtes Start-Portfolio im Wert von 320 Millionen Euro aus fünf vollständig vermieteten Logistikimmobilien in bester Lage rekapitalisieren sowie zusätzliche Logistikimmobilien erwerben und entwickeln. Swiss Life Asset Managers agiert als Immobilienmanager und -entwickler, während das Versicherungsgeschäft der Swiss Life einen Minderheitsanteil am Gesamtportfolio hält, heisst es weiter.

Indexierte Mieten

Die fünf im Rhein-Ruhr-Gebiet sowie in den Regionen Koblenz und Zwickau befindlichen Immobilien verfügen zusammen über eine vermietbare Fläche von 236.000 Quadratmetern mit 100 Prozent nach dem VPI (Verbraucherpreisindex) indexierten Mietverträgen.

«Die Investition bietet LaSalle die Möglichkeit, mit einem führenden Immobilienmanager in einem bevorzugten Sektor zusammenzuarbeiten und für ein Portfolio von prämierten und hochmodernen Logistikimmobilien im starken deutschen Logistikmarkt zu zeichnen», heisst es in der Mitteilung. Das Joint Venture wolle die umfassende Logistikplattform von Swiss Life Asset Managers nutzen und von der anhaltend hohen Nachfrage nach Logistikimmobilien in wichtigen Handels- und Verkehrszentren Kontinentaleuropas profitieren.

Mathias Malzbender, Managing Director von LaSalle Global Solutions, erklärt dazu: «Diese Investition und die Zusammenarbeit mit Swiss Life Asset Managers, einem führenden institutionellen Immobilienmanager und -entwickler, bietet uns die besondere Gelegenheit, in einen der gefragtesten Sektoren Europas zu expandieren. Swiss Life Asset Managers ist ein sehr erfahrener und geschätzter Partner. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und eine weiterhin sehr gute Entwicklung des Portfolios. Da der deutsche Logistikmarkt zu den renditestärksten in Europa gehört, konzentriert sich LaSalle seit Langem auf diesen Markt und die sich hier bietenden Expansionsmöglichkeiten.»

Per Erikson, Head Real Estate bei Swiss Life Asset Managers, fügt hinzu: «Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit LaSalle und darauf, langfristigen Mehrwert für unsere Stakeholder zu generieren. Unsere einzigartige Erfahrung, unser Zugang zu den Anlagemärkten sowie unsere Kompetenz in der Immobilienentwicklung sind für uns nicht nur Alleinstellungsmerkmale, sondern auch Wettbewerbsvorteil. Besonders freut mich, dass unsere europäische Logistikplattform unter der Leitung von Ingo Steves das exklusive Seed-Portfolio für dieses Projekt entwickelt hat. Mit LaSalle haben wir einen gleichgesinnten und starken Partner, der mit uns in den dynamischen und vielversprechenden europäischen Logistikmarkt investiert.»

Fondmanager Anthony Bailly von Rothschild & Co Asset Management. (Bild pd)

Value versus Growth: Wo liegt das Potenzial?

Im Interview erläutern Anthony Bailly und Vincent Imeneuraët,...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung