Fundamenta Group wächst stark

Die Anlagestiftung «Fundamenta Group Investment Foundation» baut ihr Portfolio deutlich aus. (Bild pd)
Die Anlagestiftung «Fundamenta Group Investment Foundation» baut ihr Portfolio deutlich aus. (Bild pd)

Die Anlagestiftung «Fundamenta Group Investment Foundation» hat ihr Portfolio laut Mitteilung um 69 Prozent auf 730,6 Millionen Franken ausgebaut. Zudem wurden die Nettomieterträge um 56 Prozent auf 17,4 Millionen Franken gesteigert.

23.11.2023, 10:05 Uhr
Immobilien

Redaktion: sw

Grund für das Wachstum sind laut einer Mitteilung unter anderem der Erwerb von Wohnliegenschaften, einer Gewerbeliegenschaft sowie eines Entwicklungsprojektes. Zudem wurde ein Entwicklungsprojekt erfolgreich abgeschlossen und es wurden Repositionierungen von Immobilien vorgenommen. Damit setzte sich das Portfolio der Anlagegruppe «Swiss Real Estate» per Ende September aus 39 Bestandsliegenschaften sowie einem Entwicklungsprojekt zusammen.

Kleine Abwertung

Der durchschnittliche reale Diskontierungssatz am Bewertungsstichtag lag bei 2,59 Prozent (Vorjahr 2,51 Prozent), woraus sich den Angaben nach eine geringfügige Abwertung von 0,1 Millionen Franken ergab (Vorjahr + 4,9 Millionen Franken). Dank der Projektabschlüsse der verschiedenen Neubau- und Bestandsentwicklungen sowie der Neubewertung einer im Vorjahr abgeschlossenen Entwicklung hätten die marktbedingten Bewertungskorrekturen der restlichen Liegenschaften weitgehend kompensiert werden können, heisst es dazu.

Der Bedarf an Investitionen in Infrastruktur ist enorm und wird global auf über 3,7 Billionen US-Dollar pro Jahr geschätzt. (Bild pd)

Infrastruktur öffnet sich einem breiteren Anlegerkreis

Eine verlässliche Infrastruktur garantiert ein reibungsloses...

Advertorial lesen
Die Experten von links: Thomas Liebi, Head of US & UK Market Strategy bei Zurich Insurance Company Ltd, Markus Leuthard, CIO bei der Sammelstiftung Vita und Sébastien Dirren, CIO bei der Zurich Invest AG. (Bild pd)

Jahresrückblick 2023 - Ausblick 2024: Was Anleger erwarten können

Nach einem herausfordernden und zuweilen fast turbulenten Jahr 2022 ging...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung