ETF-Markt auf konstantem Niveau

Das verwaltete Vermögen der in der Statistik von Swiss Fund Data und Morningstar erfassten ETFs lag im April bei 72,1 Mrd. CHF – fast unverändert zum Vormonat.

21.05.2015, 14:11 Uhr

Redaktion: jod

Der hiesige Markt für Exchange Traded Funds (ETFs) wächst kontinuierlich: Per Ende April 2015 betrug das Totalvolumen der in der Statistik erfassten ETFs 72,1 Mrd. CHF. Vor fünf Jahren lag der Vergleichswert noch bei 37,8 Mrd.

Vor allem Aktien-ETFs kommen bei den Anlegern gut an. Von den 72,1 Mrd entfielen per Ende April über 70% auf die Anlageklasse, gefolgt von Rohstoff-ETFs, die einen Marktanteil von knapp 16% halten.

Aktien-ETFs verzeichneten im April aber auch die grössten Nettomittelabflüsse (-645,7 Mio.CHF). Demgegenüber erzielten Anleihen-ETFs Mittelzuflüsse in Höhe von 526,7 Mio. CHF. Insgesamt flossen aus dem Markt 144,5 Mio. CHF.

Die Reihenfolge der Top-3 Promotoren hat sich nicht zum Vormonat geändert: BlackRock bleibt mit einem AuM von 31,1 Mrd. CHF und einem Market Share von 43,1% auf der Poleposition, gefolgt von UBS (AuM von 24,6 Mrd. CHF) und ZKB (6,7 Mrd. CHF).

Die vollständige Statistik finden Sie hier.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung