Erster EURO STOXX High Dividend Low Volatility ETF aufgelegt

Foto fondstrends
Foto fondstrends

Invesco PowerShares bringt den weltweit ersten ETF an die SIX, der Anlegern Zugang zu Aktien dividendenstarker Unternehmen mit tiefer Volatilität bietet.

29.02.2016, 14:37 Uhr

Redaktion: sif

Der ETF zielt auf Anlageergebnisse, die der Kurs- und Renditeentwicklung des EURO STOXX High Dividend Low Volatility 50 Index entsprechen. Der Index basiert auf einem Screening aller im EURO STOXX 600 enthaltenen Wertpapiere. Im ersten Schritt werden die 75 Aktien mit der höchsten Dividendenrendite der letzten zwölf Monate ausgewählt, bei maximal 10 Aktien pro Land.

Im Index finden davon diejenigen 50 Aktien Berücksichtigung, die die geringste Volatilität aufweisen. Die Gewichtung erfolgt auf Basis der Dividendenrendite und beträgt maximal 3% pro Aktie.

Nach dem Listing des PowerShares S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF im Jahr 2015 steht Anlegern die Strategie nun auch auf Aktien der Euro-Zone zur Verfügung.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung