Attraktive Investmentchancen im Süden

07.08.2007, 09:05 Uhr

Millionen von Urlaubern machen sich derzeit auf den Weg in die Ferienregionen Europas. Dort finden sie nicht nur Erholung, sondern auch sehr gute Anlagechancen.

So ist Bella Italia nicht nur wegen ihrer Natur- und Kulturschätze beliebt. Anleger schätzen das Mittel- meerland auch aufgrund der vielen Investmentgelegenheiten, die sich derzeit bieten. „Die italienische Unternehmenslandschaft steckt voller positiver Überraschungen. Zuletzt trieben zahlreiche Fusionen und Übernahmen die Kurse. Ausserdem gibt es viele Gesellschaften mit verstecktem Wachstums- potenzial oder Firmen, die nach einer Restrukturierung vor der Rückkehr in die Gewinnzone stehen", sagte Mario Frontini, Fondsmanager des Fidelity Italy Fund.

Auch in anderen beliebten südeuropäischen Urlaubsländern konnten Anleger mit Fidelity Fonds bereits Gewinne weit über dem Index erzielen. Der Fidelity Funds - Iberia Fund setzt auf gezielt ausgewählte Einzeltitel aus Spanien und Portugal und konnte trotz des nachlassenden Booms in der spanischen Immobilienwirtschaft eine gute Performance erzielen.

L’Hexagone (das Sechseck), wie die Franzosen ihr Land mit seinen vielfältigen Urlaubsregionen nennen, ist ebenfalls ein reizvolles Anlagegebiet, dass Investoren über den Fidelity Funds - France Fund offen steht.

Alle Artikel anzeigen