Edmond de Rothschild REIM verstärkt sich in der Deutschschweiz

David Zumstein, Geschäftsführer und Leiter der deutschsprachigen Schweiz, Edmond de Rothschild REIM
David Zumstein, Geschäftsführer und Leiter der deutschsprachigen Schweiz, Edmond de Rothschild REIM

David Zumstein ist neuer Geschäftsführer und Leiter der deutschsprachigen Schweiz für das Immobiliengeschäft der Edmond de Rothschild Gruppe.

05.05.2021, 14:07 Uhr

Redaktion: rem

In seiner Funktion mit Sitz in Zürich wird David Zumstein dafür verantwortlich sein, die Präsenz und das Investitionsvolumen von Edmond de Rothschild REIM (Real Estate Investment Management) in der deutschsprachigen Schweiz zu erhöhen, wie einer Mitteilung vom Dienstag zu entnehmen ist. Er rapportiert an Arnaud Andrieu, CEO von Edmond de Rothschild REIM (Schweiz).

Zumstein hatte zuvor die Position des Head of Acquisition/Business Development bei Losinger Marazzi inne. Von 2011 bis 2019 zeichnete er bei der Credit Suisse Asset Management (Schweiz), Global Real Estate, als Vice President, Head of Acquisition für die Akquisition in der französischsprachigen Schweiz verantwortlich. Im Jahr 2006 gründete er das Büro act architecture | Zürich und die Immobiliengesellschaft Atelier Acupuncture Investments | Zürich – Rio de Janeiro. David Zumstein studierte Architektur an der Eidgenössischen Technischen Hochschule in Lausanne (EPFL) und der ETH Zürich und verfügt über einen Master of Advanced Studies (MAS) in Raumplanung der ETH Zürich.

Die Ernennung markiere einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Wachstumsstrategie von Edmond de Rothschild REIM auf dem Schweizer Markt, auf dem die Immobilieneinheit ein Volumen von CHF 3 Mrd. verwaltet.

Alle Artikel anzeigen