Wechsel im Bankrat der Schwyzer Kantonalbank

Per 30. Juni 2020 treten drei Bankräte der Schwyzer Kantonalbank nicht mehr zur Wiederwahl an. Sie unterliegen einer parteiinternen Amtszeitbeschränkung.

09.12.2019, 11:49 Uhr

Redaktion: rem

Karl Roos tritt nach zwölf Jahren im Bankrat der Schwyzer Kantonalbank (SZKB), davon über sechs Jahre als Vizepräsident (2014 - 2020) aufgrund einer parteiinternen Amtszeitbeschränkung nicht mehr zur Wiederwahl an. Gleichzeitig war er seit dem zweiten Semester 2016 auch Vorsitzender des Strategieausschusses. Peter Jeitler ist ebenfalls seit 2008 im strategischen Führungsgremium der SZKB tätig. Seit 2011 ist er Mitglied des Prüfungsausschusses und seit 2016 Mitglied des Risikoausschusses. Zudem übte er während den letzten vier Jahre den Vorsitz im Prüfungsausschuss aus. Auch er tritt aufgrund einer parteiinternen Amtszeitbeschränkung nicht mehr zur Wiederwahl an. Aus dem selben Grund tritt auch Max Ronner nach zwölf Jahren im Bankrat nicht mehr zur Wiederwahl an. Er war ebenfalls seit 2011 Mitglied des Prüfungsausschusses und seit dem zweiten Semester 2016 Mitglied des Personalausschusses.

Die Wahl von drei neuen Mitgliedern für den neunköpfigen Bankrat der Schwyzer Kantonalbank wird der Kantonsrat auf Vorschlag der kantonsrätlichen Aufsichtskommission für die Schwyzer Kantonalbank (KRAK) voraussichtlich an der Sitzung vom 24./25. Juni 2020 vornehmen.

Alle Artikel anzeigen