Synpulse weitet Partnerkreis aus

Andreas Skopal, Partner,  Synpulse (Bild: ZVG)
Andreas Skopal, Partner, Synpulse (Bild: ZVG)

Andreas Skopal leitet künftig die globale Digital-Banking-Einheit und das Competence Center "Business, Innovation & Growth Banking" von Synpulse.

06.07.2021, 09:32 Uhr

Redaktion: rem

Die Unternehmensberatung Synpulse hat am Dienstag die Erweiterung ihres Führungsteams durch die Ernennung des Digital-Banking-Experten Andreas Skopal zum neuen Partner bekannt gegeben. Skopal leitet künftig die Digital-Banking-Einheit und das Competence Center "Business Innovation & Growth Banking".

In seiner über 20-jährigen Karriere hat Skopal in mehr als 30 Ländern in Beratungs- und Technologiefunktionen gearbeitet und sich dabei auf die Bereiche digitale Strategie, Customer Experience, Design, Data und Analytics sowie Front-End-Engineering spezialisiert.

Zuletzt war er als Group Chief Digital Officer bei der Gulf International Bank (GIB) tätig und leitete dort die digitalen Angebote und Praxiseinheiten sowie die Organisations- und Innovationsagenda für die verschiedenen Geschäftsbereiche der Bank, u.a. für das Retail-, Corporate-, KMU-, Transaction und Investment Banking. Bei der GIB führte er auch die erste digitale Bank für mittelständische Unternehmen und Verbraucher in der Region. Davor war er Partner und Senior Director bei zwei Big-Four-Firmen und leitete die Geschäftsbereiche digitale Finanzdienstleistungen sowie Digital- und Kundengeschäft in verschiedenen Märkten wie Südostasien, Ozeanien, Afrika, Indien und dem Nahen Osten.

Alle Artikel anzeigen