Stabswechsel im Vorstand von Feri

Das deutsche Investmenthaus Feri hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden bestimmt. Er war bislang Chief Operating Officer und Vorstandsmitglied von Feri.

05.12.2018, 16:34 Uhr

Redaktion: rem

Feri leitet den Stabswechsel im Vorstand ein, wie das Investmenthaus mit Hauptsitz in Bad Homburg mitgeteilt hat. Mit Auslaufen seines Vertrags im Juli 2019 scheidet der bisherige Vorstandsvorsitzende Arnd Thorn (59) auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Nachfolger wird zu diesem Zeitpunkt Marcel Renné (48), der bislang im Vorstand die Funktion des Chief Operating Officers innehat. Marcel Renné erhält einen Fünf-Jahres-Vertrag als Vorstandsvorsitzender. Er ist seit Januar 2017 Mitglied des Vorstands. Zuvor war er seit 2001 in verschiedenen Management-Positionen für Feri tätig, unter anderem als Vorsitzender des Vorstands der Feri Trust (Luxembourg) S.A., die er seit 2007 mit aufgebaut hat. Vor seiner Karriere bei Feri hat Marcel Renné ein Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln absolviert und seine ersten Berufsjahre bei der BHF Bank verbracht.

Neben Marcel Renné gehören weiterhin Heinz-Werner Rapp (Chief Investment Officer) sowie Frank W. Straatmann (Privatkunden) dem Vorstand der Feri an.

Alle Artikel anzeigen