Sandra Mizrahi frisch bei AllianzGI

Sandra Mizrahi verantwortet neu die Entwicklung des Wholesale-Geschäfts in der Romandie. (Bild pd)
Sandra Mizrahi verantwortet neu die Entwicklung des Wholesale-Geschäfts in der Romandie. (Bild pd)

Allianz Global Investors (AllianzGI) verstärkt das Betreuungsteam für Wholesale-Kunden in der Schweiz. Sandra Mizrahi verantwortet seit Dezember 2022 die Entwicklung des Wholesale-Geschäfts in der Romandie.

12.01.2023, 10:21 Uhr

Redaktion: sw

Sie verfügt über mehr als 15 Jahre an Finanzmarkterfahrung und arbeitete zuletzt bei BNP Paribas, wo sie für den Vertrieb der THEAM Quant Fondspalette in der Schweiz zuständig war. Vorhergehende Berufsstationen umfassen Union Bancaire Privée, Stigma Partners sowie Société Générale.

Sandra Mizrahi berichtet an Mathias Peter, Head of Wholesale Switzerland bei AllianzGI, der die Berufung kommentiert: «Wir freuen uns sehr über die Verstärkung unseres Kundenbetreuungsteams durch Sandra Mizrahi. Mit ihrer tiefen Kenntnis des Schweizer Wholesale-Marktes und der Bedürfnisse unserer Kunden – vor allem regionale Banken, Vermögensverwalter und Multi Family Offices – ist sie bestens geeignet, unser Geschäft in der für uns wichtigen Westschweiz weiter voranzutreiben.»

Michael Schütze, Mitglied des Verwaltungsrats der Allianz Global Investors Schweiz AG, fügt hinzu: «Auch in einem schwierigen Jahr 2022 konnte AllianzGI in der Schweiz seinen Wachstumskurs fortsetzen – unser Geschäft dort wuchs in den letzten Jahren schneller als der Gesamtmarkt. Dies spiegelt sich auch in einem Ausbau unseres Kundenbetreuungsteams wider. Mit dem nun vergrösserten Team möchten wir in den kommenden Jahren das Geschäft mit privaten und institutionellen Kunden weiter diversifizieren und ausbauen.»

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung