Neuzugang bei State Street

John Minderides, der zum Leiter des Portfolio Solutions-Geschäfts in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) berufen wurde
John Minderides, der zum Leiter des Portfolio Solutions-Geschäfts in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) berufen wurde

State Street ernennt Nicholas Bonn zum Global Head of Portfolio Solutions Business und John Minderides zum Head of European Portfolio Solutions Business.

03.02.2012, 13:22 Uhr

Redaktion: sek

State Street Global Markets, der Investment Research-, Trading- und Wertpapierleihe-Bereich von State Street Corporation (NYSE: STT), hat John Minderides zum Leiter des Portfolio Solutions-Geschäfts in Europa, Nahost und Afrika (EMEA) ernannt. Executive Vice President Nicholas Bonn wurde zusätzlich zum globalen Leiter der weltweiten Portfolio Solutions-Aktivitäten von State Street berufen, zu denen auch die Bereiche Transition Management und Aktienhandel zählen. John Minderides, der über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Investmentbranche verfügt, wird in London tätig und Nicholas Bonn unterstellt sein.

John Minderides war zuvor Managing Director und Global Head of Transition Management bei JP Morgan und in dieser Funktion für Teams in London, New York, Sydney und Tokio verantwortlich. Davor war er Head of Product and Research bei ITG Europe, wo er die Abteilung für Portfolio Trading und Research gründete. Zudem war John Minderides für den Aufbau des Transition Management Teams bei Barclays Global Investors verantwortlich.

Alle Artikel anzeigen