Neuer Risikochef für Vontobel

Markus Voegelin wird neuer Leiter Risk Control bei Vontobel.
Markus Voegelin wird neuer Leiter Risk Control bei Vontobel.

Markus Voegelin übernimmt per 1. März 2016 die Leitung der Sparte Risk Control bei Vontobel. Er wechselt von Coutts & Co. zur Schweizer Privatbank.

26.11.2015, 13:33 Uhr

Redaktion: jog

Markus Voegelin stösst vom Standort Zürich der britischen Privatbank Coutts & Co, wo er momentan die Funktionen als Chief Operating Officer und Deputy Chief Executive Officer ausübt, zur Privatbank Vontobel. Seine neue Stelle als Leiter der Sparte Risk Control wird er im März 2016 antreten.

2013 wurde Voegelin in die Geschäftsleitung der Coutts & Co., Zürich, berufen und fungierte als CFO und Finance Director der Bank. Weitere berufliche Stationen waren die Julius Bär, Schweizer Unternehmensberatung Mutaris Consulting sowie die heutige UBS, wo er seine Karriere im Commercial Banking startete.

Bei Vontobel tritt Voegelin die Nachfolge von Susanne Brandenberger an, die im Oktober als Verwaltungsratsmitglied und Leiterin des Risk Committe des Verwaltungsrats zur Privatbank EFG International wechselte.

Alle Artikel anzeigen