Credit Suisse engagiert persönliche Mitarbeiterin von Doris Leuthard

Rachel Salzmann.
Rachel Salzmann.

Nach dem Rücktritt von Bundesrätin Doris Leuthard wechselt ihre persönliche Mitarbeiterin ins Asset Management der Credit Suisse.

09.01.2019, 09:14 Uhr

Redaktion: rem

Rachel Salzman wird ab April als Direktorin im Asset Management der Credit Suisse (CS) in der Sparte Energy Infrastructure Partners (CSEIP) arbeiten. Sie wird für Public & Political Affairs verantwortlich sein und in dieser Funktion an die CSEIP-Geschäftsleitung berichten. Die CSEIP-Sparte bietet Institutionellen Investoren Zugang zu Infrastrukturanlagen im Energiesektor wie zum Beispiel zu Wasserkraftwerken oder Windparks.

Salzmann amtete bis anhin als persönliche Mitarbeiterin der zurückgetretenen Bundesrätin Doris Leuthard. Wie die "Aargauer Zeitung" berichtete, habe die 37-Jährige jahrelang zum engsten Kreis von Energieministerin Leuthard gehört und die Energiestrategie und damit den Schweizer Atomausstieg entscheidend mitgeprägt.

Alle Artikel anzeigen