Benjamin Boyer neu bei Carmignac Gestion

Der französische Vermögensverwalter verstärkt sein Engagement im Schweizer Markt und holt erneut einen Vertriebsmann. Diesmal von HSBC.

07.03.2013, 15:11 Uhr

Redaktion: fab

Benjamin Boyer unterstützt künftig von Zürich aus das für die Schweiz zuständige Team von Carmignac Gestion: Der Franzose kümmert sich um den Ausbau der Beziehungen mit unabhängigen Finanzberatern, Family Offices, Banken, Versicherungsgesellschaften und anderen Drittparteien im französischsprachigen Teil der Schweiz.

Dabei wird er mit Magali Di Filippo zusammenarbeiten, die im April aus dem Mutterschaftsurlaub zurückkehren wird.

Mit der Einstellung von Benjamin Boyer besteht das für die Schweiz zuständige Team unter der Leitung von Marco Fiorini aus sechs Personen. Im Januar wurde bekannt, dass Carmignac eine ständige Niederlassung in Zürich eröffnen wird. Und im September 2012 holte das französische Unternehmen mit Katja Wiechers von BNP Paribas und Alexander Bischoff von Fisch Asset Management zwei neue Vertriebsleute für die Schweiz.

Benjamin Boyer arbeitet seit gut mehr als 10 Jahren in der Vermögensverwaltungsbranche. Er war 7 Jahre bei HSBC Global Asset Management tätig, wo er zuletzt die Funktion des Head of Wholesale in Switzerland innehatte und die Schweizer Niederlassung in Genf aufbaute.

Zuvor arbeitete er in Frankreich für CDC IXIS und SINOPIA AM. Benjamin Boyer hat an der Universität Assas in Paris studiert und verfügt über einen Magisterabschluss im Bereich Bankwesen und Finanzen.

Quelle: finews.ch

Alle Artikel anzeigen