Politischer Wandel in Frankreich

Tom Beevers, Manager des BNY Mellon Pan European Equity Fund
Tom Beevers, Manager des BNY Mellon Pan European Equity Fund

Der Ausgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich wird neben den politischen auch wirtschaftliche Veränderungen mit sich bringen. Tom Beevers, Manager des BNY Mellon Pan European Equity Fund, kommentiert die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich.

04.05.2012, 14:25 Uhr

Es wird allgemein erwartet, dass Francois Hollande den amtierenden Präsidenten Nicolas Sarkozy beim zweiten Wahldurchgang der Präsidentschaftswahlen schlagen wird. Dies würde einen grossen Rutsch nach links bedeuten. Hollande wird Reformen bei EU-Finanzabkommen verlangen und sich für konjunkturfördernde Massnahmen einsetzen. "Innenpolitisch haben wir Bedenken über die Glaubwürdigkeit seiner wirtschaftlichen Pläne", sagt BNY Mellons Asset Manager-Spezialist von Newton.

Tom Beevers, Manager des BNY Mellon Pan European Equity Fund, kommentiert die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in Frankreich und sagt, was man von einer Hollande-Regierung erwarten kann.


Lesen Sie hier seine Einschätzungen.

Alle Artikel anzeigen