Zurich übernimmt von MetLife US-Schaden- und Unfallgeschäft

Zurich und Farmers übernehmen das Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft von MetLife in den USA. (Bild: Pixabay)
Zurich und Farmers übernehmen das Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft von MetLife in den USA. (Bild: Pixabay)

Zurich und Farmers Exchanges kaufen das Schaden- und Unfall-Versicherungsgeschäft von MetLife in den USA für 3,94 Mrd. USD. Damit setzt Farmers zu einem Wachstumssprung an.

11.12.2020, 11:06 Uhr

Redaktion: rem

Farmers Group (FGI), eine Tochtergesellschaft von Zurich Insurance Group (Zurich), übernimmt das U.S.-Schaden- und Unfallversicherungsgeschäft von MetLife zusammen mit Farmers Exchanges für 3,94 Mrd. USD. Zurich wird über FGI USD 2,43 Mrd. USD und die Farmers Exchanges 1,51 Mrd. USD beitragen, wie die Zurich am Freitag mitteilte.

Die Akquisition verschaffe Farmers Exchanges eine landesweite Präsenz und Zugang zu neuen Vertriebskanälen mit dem Potenzial, das Wachstum zu beschleunigen. Dazu gehört eine exklusive Zehnjahres-Vertriebsvereinbarung, durch welche die Farmers Exchanges ihre Produkte für Privatkunden auf der in den USA branchenführenden Group Benefits Plattform von MetLife anbieten wird. Diese Plattform bietet Zugang zu 3’800 Unternehmen und 37 Millionen Mitarbeitenden.

Farmers Exchanges wird voraussichtlich zum sechstgrössten Privatkundenversicherer in den USA mit Zugang zum Agenten-Vertriebsnetz von MetLife. Das zu übernehmende Geschäft umfasst 2,4 Millionen Policen, 3,6 Mrd. USD Nettoprämien im Jahr 2019 und 3’500 Mitarbeitende.

"Die Akquisition erhöht das Wachstumspotenzial der Farmers Exchanges signifikant und wird den Anteil von Zurichs Gewinn basierend auf den stabilen gebührenbasierten Erträgen weiter steigern", sagte Zurich-CEO Mario Greco. Die Zurich will den von ihr bezahlten Kaufpreis zu gleichen Teilen aus internen Mitteln und hybriden Verbindlichkeiten stemmen. Die Kapitalposition soll dadurch nicht allzu stark belastet werden. Die Zurich rechnet damit, dass die Kapitalquote nach dem Swiss Solvency Test stark bleiben wird.

Alle Artikel anzeigen