Swiss Life investiert in Berlin und Paris

Das Bürogebäude in Paris liegt am vornehmen Boulevard Haussmann. (Bild: Shutterstock.com/Ekaterina Pokrovsky)
Das Bürogebäude in Paris liegt am vornehmen Boulevard Haussmann. (Bild: Shutterstock.com/Ekaterina Pokrovsky)

Swiss Life Asset Managers investiert zusammen mit Norges Bank Investment Management aus Oslo über ein Anlagevehikel "in zwei repräsentative und bedeutende Büroliegenschaften", wie der Vermögensverwalter des Versicherungskonzerns mitteilt. Die eine liegt in Berlin und die andere im Kern von Paris.

09.09.2022, 10:10 Uhr

Redaktion: hf

Das nicht näher bezeichnete Anlagevehikel fokussiert auf Core-Objekte in den beiden Hauptstädten primär mit gewerblicher Nutzung. Bisher hat es gemäss Swiss Life Asset Managers zwei Immobilientransaktionen unterzeichnet: eine "visionäre 30 000 Quadratmeter grosse Liegenschaft in Berlin und 86 Boulevard Haussmann, ein repräsentatives Haussmann-Gebäude im Herzen von Paris."

Der Abschluss der Transaktionen ist für Februar 2023 bzw. Dezember 2022 vorgesehen.

Die Strategie des Anlagevehikels ähnle derjenigen, die Swiss Life AM in ihren Kernmärkten Deutschland und Frankreich anwende, wo man über einen langjährigen Track Record im Management diverser Immobilienanlageklassen verfüge, heisst es in der Mitteilung. Berlin und Paris seien dynamische und zukunftsfähige Städte mit vorbildlichen Entwicklungsambitionen in den Bereichen Nachhaltigkeit und Modernisierung. Beide Städte seien gute Beispiele für solide und innovative Anlagemöglichkeiten.

Stefan Mächler, Group CIO der Swiss Life-Gruppe, kommentiert: "Wir freuen uns, mit einem erfahrenen und finanzstarken institutionellen Anleger mit langfristigem Anlagehorizont zusammenzuarbeiten. Wir setzen unsere Portfoliostrategie im eigenen Asset Management erfolgreich für Drittkunden ein, indem wir dieses Anlagevehikel zusammen mit einer gleichgesinnten Gegenpartei lancieren."

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung