SIX mit leicht tieferem Handelsvolumen im 2022

Bei sinkenden Kursen blieb das Handelsvolumen der Schweizer Börse 2022 hoch (Foto Rawpixel.com/Shutterstock)
Bei sinkenden Kursen blieb das Handelsvolumen der Schweizer Börse 2022 hoch (Foto Rawpixel.com/Shutterstock)

Der Handelsumsatz an der SIX sank 2022 um 5,8% auf CHF 1,2 Billionen bei einem Rückgang des SMI um 16,7% gegenüber dem Vorjahr.

04.01.2023, 07:30 Uhr

Redaktion: cwe

Im Vergleich zum Vorjahr ist die Handelsaktivität an SIX Swiss Exchange in 2022 leicht gesunken, mit einem Handelsvolumen von CHF 1’208 Milliarden (-5,8%) und 60’810’665 Transaktionen (-3,0%). Der Titel mit dem höchsten Handelsumsatz im Jahr 2022 war wie im Vorjahr Nestle N, mit CHF 110,8 Milliarden, während Novartis N 3’589’785 Abschlüssen die meistgehandelte Wertschrift war. 2021 war dies Roche GS mit 3’584’226 Abschlüssen.

Zu Jahresbeginn überschritt der Schweizer Blue-Chip-Index SMI beinahe die Marke von 13’000 Punkten und erreichte am 3. Januar 2022 einen neuen Höchststand von 12’997 Punkten. Danach folgte ein deutlicher Rückgang bis auf 10’011 Punkte am 13. Oktober. Per Jahresende notierte der SMI bei 10’729 Punkten, einem Minus von 16,7% gegenüber Ende 2021.

14 Börsenkotierungen

Im Februar 2022 gingen Xlife Sciences (XLS) als erstes Unternehmen in das neue Segment «Sparks» für kleine und mittlere Unternehmen der Schweizer Börse. Danach folgten die Kotierungen von Talenthouse (THAG), EPIC Suisse (EPIC), Kinarus Therapeutics (KNRS) und Accelleron (ACLN) am Hauptmarkt von SIX Swiss Exchange. Nach der Lancierung des China-Switzerland Stock Connect zwischen SIX Swiss Exchange und den Börsen von Shanghai und Shenzhen im Juli 2022 haben neun chinesische Firmen ihre Global Depository Receipts kotiert, um ausserhalb Chinas Kapital aufzunehmen.

Das aggregierte Transaktionsvolumen der Kotierungen belief sich auf rund CHF 3,2 Milliarden. Bereits an SIX Swiss Exchange kotierte Unternehmen konnten zudem insgesamt rund CHF 7 Mrd. an Eigenkapital aufnehmen. Weitere CHF 114 Mrd. wurden im Jahr 2022 im Bereich der Schuldverschreibungen aufgenommen (einschliesslich Anleihen und Geldmarktpapiere), wobei CHF 110 Mrd. auf Anleihen entfallen, gegenüber CHF 93 Mrd. in 2021 (+18,4%). Insgesamt verzeichnete das Anleihensegment 393 Neukotierungen, davon 349 in Schweizer Franken.

9 neue Produktemittenten

Im Jahr 2022 stiessen neun Produktemittenten zu SIX Swiss Exchange. Dazu gehören Swissquote als Emittent von Strukturierten Produkten und Cronos Finance als Emittent von Anlagefonds, sowie die sieben ETP-Emittenten Invesco, Fidelity, Helveteq, Hashdex, Pando Asset, Global X und Leonteq. Insgesamt haben die Produktemittenten 151 neue ETFs, 80 neue ETPs und 95’207 neue Strukturierte Produkte lanciert.

Damit finden Anleger an der Schweizer Börse per Ende Jahr mit fast 1’700 ETFs und fast 55’000 Strukturierten Produkten mehr Auswahl als je zuvor. Dieses Wachstum zeigt, dass das Engagement von SIX für Transparenz, Effizienz und Zuverlässigkeit sowie die verschiedenen wachstumsfördernden Massnahmen, die in den letzten Jahren in enger Zusammenarbeit mit den Kunden ergriffen wurden, erfolgreich waren.

6 neue Handelsteilnehmer

Mit der Aufnahme der sechs neuen Handelsteilnehmer Redburn, Grammont Finance, CLSA, China International Capital Corporation, Virtu ITG Europe and Hardcastle Trading im Jahr 2022 wurde die Mitgliederbasis des Referenzmarktes für Schweizer Wertpapiere weiter internationalisiert.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung