REYL: Entrepreneur & Family Office Services werden zentrale Anlaufstelle

Die REYL Gruppe positioniert die Entrepreneur & Family Office Services-Aktivitäten als zentrale Anlaufstelle für alle Geschäftsfelder der Gruppe. (Bild: REYL)
Die REYL Gruppe positioniert die Entrepreneur & Family Office Services-Aktivitäten als zentrale Anlaufstelle für alle Geschäftsfelder der Gruppe. (Bild: REYL)

Um der anhaltenden und steigenden Nachfrage nach massgeschneiderten Dienstleistungen gerecht zu werden, bietet der Geschäftszweig Entrepreneur & Family Office Services der REYL-Gruppe ihren Kunden ein abteilungsübergreifendes strategisches und operatives Angebot.

29.10.2019, 10:59 Uhr

Redaktion: rem

Der 2006 gegründete Geschäftszweig der REYL-Gruppe für Schweizer und internationale UHNW-Unternehmer und Family Offices hat seine Marktpositionierung verändert. Wie die Gruppe am Montag mitteilte, wird er nun unter dem Namen "Entrepreneur & Family Office Services" geführt. Als Reaktion auf eine gestiegene Anzahl komplexer und multidisziplinärer Mandate habe sich der Geschäftszweig als zentrale Anlaufstelle für alle Sparten der Gruppe positioniert. Unter der Leitung von Thomas Fontaine beschäftigt dieser Geschäftszweig derzeit 20 Mitarbeiter in Genf und Luxemburg.

Dank des globalen Ansatzes der Gruppe seien die verschiedenen Geschäftsfelder, d.h. Wealth Management, Corporate Advisory & Structuring, Asset Services und Asset Management integriert und auf einer höchst individuellen Ebene zugänglich, heisst es in einer Medienmitteilung. Damit biete der Geschäftszweig Entrepreneur & Family Office Services spezifische Expertise in Bereichen wie Corporate Banking, Private Banking, Kredite, Vermögensplanung, Rechtsberatung sowie Portfolio-Verwaltung und -Management an.

Alle Artikel anzeigen