Kapitalerhöhung bei Swisscanto Immobilienfonds

Swisscanto plant für Juni 2012 die Ausgabe von neuen Fondsanteilen im Umfang von maximal CHF 100 Millionen für den Swisscanto (CH) Real Estate Fund Ifca.

13.04.2012, 10:59 Uhr

Redaktion: anw

Zweck der Kapitalerhöhung ist die Gewinnung zusätzlicher Mittel zur Finanzierung der anstehenden Investitionen sowie zur Rückzahlung von Fremdkapital. Mit Immobilien kann der Privatanleger sein Portefeuille besser diversifizieren und in attraktive Realwerte investieren.

Der Swisscanto (CH) Real Estate Fund Ifca investiert vorwiegend in Wohnliegenschaften in der Schweiz mit dem Ziel, stabile sowie risiko- und marktgerechte Anlagerenditen zu erwirtschaften. Die bisherigen Anteilsscheininhaber erhalten ein Bezugsrecht. Das Bezugsverhältnis beträgt 9:1, das heisst, neun bisherige Anteile berechtigen zum Bezug von einem neuen Anteil gegen Bezahlung des Bezugspreises.

Die Bezugsrechte werden an der SIX Swiss Exchange offiziell gehandelt. Die definitiven Konditionen der geplanten Kapitalerhöhung werden in der zweiten Hälfte des Monats Mai 2012 bekanntgegeben. Die Fondsleitung behält sich vor, die Kapitalerhöhung in Abhängigkeit von der Marktentwicklung zu verschieben.

Das Portfolio Management Team von links: Christoph Wirtz, Beat Keiser, Benjamin Meier und Gianluca Ricci. (Bild pd)

Nachhaltig, zuverlässig und widerstandsfähig: was spricht für «Quality»-Aktien?

In einem aktuellen Interview erläutern die Portfoliomanager der...

Advertorial lesen
Daniel Lüchinger, CIO der Graubündner Kantonalbank (rechts), und Dr. Thomas Steinemann, CIO der Privatbank Bellerive. (Bild pd)

2023: Ausgewogenheit im Portfolio bringt Rendite

Das Jahr 2022 war weltweit von beispiellosen Turbulenzen an den...

Advertorial lesen
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung