Ist Buffett reif für die Insel?

Agios Thomas in der grischischen Aegäis
Agios Thomas in der grischischen Aegäis

Warren Buffett kaufe sich laut diversen Presseberichten eine 121 ha grosse Insel in der griechischen Aegäis, was dieser mittlerweile dementiert.

20.07.2015, 11:52 Uhr

Redaktion: cw

Wenn Warren Buffett zuschlägt, handelt es sich meist um ein Schnäppchen. Wie der Spiegel Online udn weitere Presseportale berichteten, habe sich der US-Investor die griechische Insel Agios Thomas gekauft.

Unter dem englischen Namen St. Thomas ist die Insel neben 17 weiteren auf Private Islands Onlinefür EUR 15 Mio. ausgeschrieben. Sie ist in 45 Minuten per Wassertaxi von Athen aus zu erreichen.

Warren Buffet hat allerdings inzwischen gegenüber dem WSJ den Kauf dementiert.

Buffett würde sich mit einer griechischen Insel im Portfolio in guter Promi-Gesellschaft befinden. Kürzlich hat sich auch Jonny Depp gemäss Presseberichten ein kleines Eiland in der östlichen Aegäis gekauft. (Das Dementi zu diesem Kauf steht noch aus).

Alle Artikel anzeigen