Gender Equality Fonds auch in der Schweiz

Die aktive Umsetzung von Gleichstellung in Unternehmen kann auch wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen. Bild: Pixabay
Die aktive Umsetzung von Gleichstellung in Unternehmen kann auch wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen. Bild: Pixabay

Die auf nachhaltige Anlagen spezialisierte Investmentgesellschaft Mirova lanciert einen Fonds in der Schweiz, der global in Unternehmen investiert, welche sich in ihrem Verantwortungsbereich aktiv für die Geschlechtergleichstellung einsetzen.

16.05.2019, 14:18 Uhr

Redaktion: rem

Die Ungleichbehandlung der Geschlechter im Arbeitsleben gilt als eines der zentralen Entwicklungshemmnisse von leistungsfähigen Gesellschaften weltweit. Die Gleichstellung von Mann und Frau in der Wirtschaft zählt daher zu einem der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen. Laut Mirova, eine auf nachhaltige Investments spezialisierte Tochtergesellschaft von Natixis Investment Managers, unterstützt der von Soliane Varlet gemanagte Women Leaders Equity Fund dieses Ziel durch die Konstruktion eines aus rund 250 Titeln bestehenden genderfreundlichen Aktienportfolios.

Alle darin befindlichen Werte durchlaufen ein quantitatives und qualitatives Analyseverfahren. Im Rahmen des quantitativen Selektionsprozesses werden unter anderem der Prozentsatz von Frauen in Führungspositionen sowie das Verhältnis von Frauen in Führungspositionen zur Gesamtzahl weiblicher Arbeitskräfte ermittelt. Die qualitative Analyse schaut darüber hinaus darauf, wie ernst es ein Unternehmen mit der Förderung weiblicher Mitarbeiter tatsächlich nimmt. Kriterien sind hier zum Beispiel das Vorhandensein spezieller Förderprogramme, Gehaltstransparenz oder die Bereitstellung von Massnahmen zur Linderung der klassischen Doppelbelastung von Frauen als Mütter und Arbeitnehmerinnen.

Aus ökonomischer Perspektive baut der Mirova Women Leaders Equity Fund auf der Erkenntnis auf, dass die aktive Umsetzung von Gleichstellung auch wirtschaftliche Vorteile mit sich bringen kann.

Entwicklung von Aktienportfolios nach prozentualer Beteiligung von Frauen an Führungsaufgaben

Je höher der Frauenanteil, desto besser entwickeln sich Aktienportfolios.
Je höher der Frauenanteil, desto besser entwickeln sich Aktienportfolios.
Alle Artikel anzeigen