Ethius und MRB bringen Impact-Fonds nach Deutschland

Der Erhalt der Biodiversität ist eine der globalen Herausforderungen, an die sich der Fonds richtet. (Shutterstock.com)
Der Erhalt der Biodiversität ist eine der globalen Herausforderungen, an die sich der Fonds richtet. (Shutterstock.com)

Die Vermögensverwaltung Ethius Invest in Luzern legt ihren Global-Impact-Aktienfonds seit Montag auch in Deutschland auf. Verwaltet wird er von Markus Tölke, CEO des Partnerunternehmens MRB Vermögensverwaltung in Zürich.

02.03.2021, 11:05 Uhr

Redaktion: hf

"Schweizer Boutique bringt Impact-Fonds nach Deutschland", betitelt Citywire Deutschland die Meldung, wonach der Aktienfonds Ethius Global Impact seit dem 1. März auch für institutionelle und private Anleger in unserem nördlichen Nachbarland zugänglich ist. In der Schweiz wird der Fonds bereits seit Mitte Dezember vertrieben.

Der Ethius Global Impact investiert in alle Unternehmen des Global Challenges Indexes (GCX). Dieser umfasst 50 Firmen, die gemäss Fondsangaben aktive, substanzielle und richtungweisende Beiträge zur Bewältigung von sieben globalen Herausforderungen leisten. Dazu gehören beispielsweise Armut, Klimawandel und Biodiversität. Der Index ist 13jährig und wartet für diese Zeit mit einer sehenswerten annualisierten Rendite von durchschnittlich 10,2% auf.

Getragen wird er von Ethius Invest, dem Partnerunternehmen MRB Vermögensverwaltung und Universal-Investment in Deutschland. Fondsmanager ist Markus Tölke, der CEO von MRB. "Wir glauben, dass der Ethius Global Impact Fund durch eine konsequente Titelauswahl, eine aktive Interaktion mit den Portfolio-Unternehmen und die direkte Förderung ausgewählter Projekte im Segment ethisch-nachhaltiger Anlagen neue Massstäbe setzen wird“, sagt dieser.

Der Fonds sieht einen langfristigen Engagement-Prozess mit den Unternehmen vor, an denen er beteiligt ist. Als Besonderheit werden 15% der Asset-Manager-Vergütung für die direkte Unterstützung ausgewählter Projekte zur Verfügung gestellt. Ausgewählt werden sie durch einen unabhängigen Stiftungsbeirat.

Die Initiantin des Fonds ist die Ethius Invest Schweiz. Sie wurde 2018 als nachhaltige und werteorientierte Vermögensverwaltung in Luzern gegründet. Die MRB Vermögensverwaltungs AG ist in Zürich zuhause und wurde 1979 geschaffen. Sie versteht sich als Expertin in der Struktur und im Management anspruchsvoller Anlagelösungen.

Alle Artikel anzeigen