Citywire-Rating: Sechs Fondsmanager steigen mit Triple-A ein

Schweizer Citywire-Ranking im August
Schweizer Citywire-Ranking im August

27 Fondsmanager wurden im Schweizer Citywire-Rating zum ersten Mal im August 2011 bewertet, wobei sechs auf Anhieb den Sprung in die beste Bewertungsklasse schafften.

17.08.2011, 10:13 Uhr

Redaktion: mak

Die Liste der im August 2011 zum ersten Mal von Citywire berücksichtigten Fondsmanager enthält 27 Namen. Bester Neueinsteiger ist Roberto Cominotto. Er schafft es mit dem Julius Baer EF Energy Transition-EUR C direkt auf AAA und setzte sich damit sogar gleich an die Spitze des Rankings. Neulinge, die ebenfalls mit einem AAA-Rating bewertet wurden, sind Andrew Balls (Allianz PIMCO Rentenfonds - A EUR), das Fondsmanagerteam Edward Guinness und Matthew Page (Guinness Alternative Energy D), Jürgen Hackenberg (UniMid&SmallCaps: Europa A) sowie Curtis Mewbourne (PIMCO GIS Diversified Income Inst USD Acc.)

Weiter fünf Neueinsteiger konnten im August 2011 das AA-Rating erreichen. Diese sind der Reihe nach:

Daniel James, BNP Paribas L1 Bond Euro I C
Régis Bégué, Objectif Alpha Euro A
Thomas Brenier, Norden
Marion Gridl, Clariden Leu (Gue) Bond Fund USD B
Arnaud Bisschop, Pictet-Water-I EUR

Weitere 16 Fondsmanager wurden das erste Mal von Citywire mit Single-A gerated.

Die Aufsteiger
Zu den Fondsmanagern, die im August 2011 in eine höhere Bewertungsklasse aufgestiegen sind als noch im Vormonat, gehören nebst den bereits erwähnten Neueinsteigern folgende Manager. Sie halten nun alle das AAA-Rating:

Florian Esterer, Swisscanto (LU) Eq Fd Selection International B
Juerg Nagel, MIV Global Medtech Fund P1
Ewald Dür, LGT Bond Fund Global (EUR) I1.
Andrzej Skiba, BlueBay Investment Grade Bond Base I.
Anas Chakra, FAST - Europe I-EUR aus dem Hause Fidelity.

Weitere 20 Fondsmanager konnten als ´Uppers´ im August 2011 das AA-Rating erreichen:

Daniel James, BNP Paribas L1 Bond Euro I C
Allan Liu, Fidelity Funds - South East Asia A-USD
Régis Bégué, Objectif Alpha Euro A
Simon Walther, Performa Fund - Internatl Fixed Income (Euro)
Thomas Brenier, Norden
Thomas Dobell, M&G Recovery C Euro Acc
Marco D´Orazio, SaraPro Institutional Fd Swiss Equities
Akira Yoshimi, Skandia Japanese Equity A1
Christian Straessle, Corando Value Investment Fund
Kim Ward, Melchior Selected Trust Resources B4 CAD
Nigel Thomas, AXA Framlington UK Select Opportunities Inc
Marion Gridl, Clariden Leu (Gue) Bond Fund USD B
Alexander Darwall, Jupiter JGF European Growth I EUR
Duilio R. Ramallo, Robeco US Premium Equities I USD
Gilles Guibout, AXA WF Framlington Eurozone I
Dan Ison, Threadneedle Pan European Accelerando C2 EUR
Arnaud Bisschop, Pictet-Water-I EUR
Mats J. Andersson, Nordea 1 - Nordic Equity Small Cap Fund BI EUR
David Mitchinson, JF Japan Alpha Plus A Dis USD
Lars Bo Jensen, ISI Euro Bonds

Die Besten
Der beste Fondsmanager anhand der Manager Ratio in der Schweiz im August ist der Neueinsteiger Roberto Cominotto mit dem Julius Baer EF Energy Transition-EUR C aus dem Hause Swiss & Global Asset Management. Der Fonds strebt ein langfristigen Kapitalwachstums an durch Anlagen zu mindestens zwei Dritteln des Vermögens in Beteiligungswertpapiere von Unternehmen der konventionellen sowie der alternativen Energiewirtschaft oder Unternehmen, deren Haupttätigkeit darin besteht, Beteiligungen an solchen Unternehmen zu halten oder solche Unternehmen zu finanzieren.

Den zweiten Platz erreichte Robrecht Wouters mit dem JOHCM European Select Values Inst EUR. Er investiert in kleine und mittlere europäische Unternehmen. Die Titelselektion erfolgt nach einem disziplinierten bottom-up-Ansatz nach fundamentalen Kriterien.

Platz drei belegt der seit Monaten an der Rankingspitze vertretene Darrel Watters mit dem Janus US Flexible Income I USD Inc. Der Fonds zielt auf eine Maximierung der Gesamtrenditen durch eine Kombination aus Ertrags- und Kapitalsteigerung ab, indem in ein breitgefächertes Sortiment von festverzinslichen Wertpapieren investiert wird. Der Fonds nimmt hauptsächlich in den USA Investitionen vor.

Alle Artikel anzeigen