Werbung

Weltwirtschaft bremst ab

Dr. Alex Durrer, Chefökonom von LGT Capital Management
Dr. Alex Durrer, Chefökonom von LGT Capital Management

Im Asset Allocation Update erklärt LGT Chefökonom Dr. Alex Durrer, weshalb LGT Capital Management ihre taktische Asset Allocation gegenüber dem zweiten Quartal modifiziert hat.

22.06.2012, 16:16 Uhr

Redaktion: sek

Die internationalen Konjunkturdaten haben im vergangenen Quartal mehrheitlich enttäuscht. Der stimulusabhängigen Weltwirtschaft droht eine weitere Abkühlung. Ohne konjunkturpolitische Sofortmassnahmen rückt das Risiko einer Rezession näher. Vor diesem Hintergrund hat LGT Capital Management ihre taktische Asset Allocation gegenüber dem zweiten Quartal modifiziert. Emerging Marktes Anleihen und inflationsgeschützte Anleihen werden reduziert, Hochzinsanleihen und Immobilienaktien (REITs) forciert. Zudem wird erneut die USD-Quote zu Lasten des Euro-Blocks erhöht und die Gewichtung bei Gold verringert.

Lesen Sie dazu das ausführliche Asset Allocation Update vom LGT Chefökonom Dr. Alex Durrer.

Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung