Stellenangebot - Chinas Zentralbank sucht Blockchain Spezialisten um Cash abzuschaffen.

21.11.2016, 15:34 Uhr
Notenbanken

Die chinesische Zentralbank arbeitet seit Jahren an einer digitalen Währung um das Bargeld zu ersetzen, sagte kürzlich Zhou Xiaochuan. der Gouverneur der Zentral Bank und Blockchain Technologie könnte eine der Lösungen sein. Obwohl Blockchain an sich nicht als die Lösung offiziell bestätigt ist, gibt ein in Mandarin veröffentlichtes Stellenangebot dem etwas Gewicht. Die Bewerber sollen über Erfahrung in Blockchain Technologie, Kryptografie (Wissenschaft der Verschlüsselung von Daten) und System Design verfügen, sowohl auf Hard- und Software Seite. Sechs Stellen gilt es zu besetzen.

Die Job Angebote sind im Gleichklang mit einer im September veröffentlichten Bloomberg Kolumne von Fan Yifei, dem Vize-Gouverneur der Bank, in dem er über die Vorteile einer digitalen Währung, wie Kosteneinsparung, höherer Effizienz und neuen Anwendungsmöglichkeiten referiert. Sein Chef, Zhou hatte schon in einem Interview zuvor erklärt, dass eine digitale Währung letztendlich Cash ersetzen werde, dass Cash und digitale Währung über einen längeren Zeitraum koexistieren werden und dass die Zentralbank weiterhin die Kontrolle über die Geldmenge beibehalte. Papiergeld ist "last-generation currency" sagte Zhou. "Der Trend, dass Papiergeld mit neuen Technologien und Produkten, mit mehr Sicherheit und geringeren Kosten ersetzt werden wird, ist nicht aufzuhalten."

NextGen Payment Forum: Melden Sie sich mit Rabatt an

Das 17. NextGen Payment & RegTech Forum versammelt internationale...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung