J. Safra Sarasin lanciert den JSS Sustainable Equity – Swiss SME Plus

Der seit Jahren erfolgreiche «SaraSelect» wird damit auch Investoren ausserhalb der Schweiz geöffnet. (Bild: Shutterstock.com/Judith Linine)
Der seit Jahren erfolgreiche «SaraSelect» wird damit auch Investoren ausserhalb der Schweiz geöffnet. (Bild: Shutterstock.com/Judith Linine)

Die J. Safra Sarasin Gruppe lanciert eine UCITS-konformen Version ihres preisgekrönten Schweizer Fonds JSS Sustainable Equity - SaraSelect («SaraSelect»). Diese ermöglicht Anlegern ausserhalb der Schweiz den Zugang zu dieser Strategie.

21.12.2023, 10:48 Uhr
Neue Produkte

Redaktion: hf

Die 1996 von J. Safra Sarasin lancierte Strategie strebt ein langfristiges Kapitalwachstum an. Sie investiert in kleine und mittelgrosse, in der Schweiz kotierte Unternehmen.

Der Schwerpunkt liegt auf innovativen, gut geführten Firmen, die oft von Ankeraktionären unterstützt werden und das Management unterstützen, eine gute Unternehmenskultur aufzubauen, eine verantwortungsvolle Umwelt-, Sozial- und Governance-Praktiken (ESG) anzuwenden, überlegene Strategien zu entwickeln und letztlich deutlich bessere Betriebsergebnisse zu erzielen, erklärt die federführende Bank.

Dieser Ansatz, mit deutlichem Fokus auf Industrie-, Technologie- und B2B-Geschäftsmodelle, hat nach eigenen Angaben zu einer «unverwechselbaren, nicht Benchmark-orientierten Anlagestrategie geführt, die seit
über 25 Jahren erfolgreich ist und in der Morningstar Peer Group und bei Lipper zu den Spitzenreitern gehört.»

Der neue UCITS-Fonds wird ebenfalls von Marc Possa verwaltet, der seit 2011 Portfoliomanager von SaraSelect ist und Schweizer Unternehmen seit mehr als drei Jahrzehnten verfolgt. SaraSelect verfügte Ende November über ein verwaltetes Vermögen (AuM) von über 1,4 Mrd. Franken.

Oliver Cartade, Head of Asset Management, kommentiert: «Der SaraSelect ist ein einzigartiger Fond für die Bank J. Safra Sarasin. Es ist längst überfällig, dass wir die Strategie auch Anlegern ausserhalb der Schweiz in Form eines UCITS-Fonds zugänglich machen.»

Fondmanager Anthony Bailly von Rothschild & Co Asset Management. (Bild pd)

Value versus Growth: Wo liegt das Potenzial?

Im Interview erläutern Anthony Bailly und Vincent Imeneuraët,...

Advertorial lesen
Werbung
Alle Artikel anzeigen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Website zu ermöglichen.> Datenschutzerklärung