Lancierung der Swiss Fund Platform

Als erste unabhängige Fondsplattform der Schweiz eröffnet die Swiss Fund Platform AG Vermögensverwaltern Zugang zu zahlreichen Fondsanbietern.

21.05.2012, 18:24 Uhr

Redaktion: luk

Nebst der Übernahme des Vertragsmanagements mit den Fondsanbietern sowie des Inkassos der Bestandespflegekommissionen bietet die Swiss Fund Platform AG den Vermögensverwaltern die Transparenz, welche er gegenüber seinen Kunden benötigt. «Dem Vermögensverwalter sind die ausgehandelten Konditionen mit den Fondsanbietern jederzeit zugänglich und mit einem detaillierten Reporting verfügt er über ein geeignetes Mittel, um Transparenz gegenüber seinen Kunden herzustellen und so die Interessenskonflikte zu minimieren», sagt Michael Däppen, Managing Director bei Swiss Fund Platform AG.

Bereits stehen auf der Plattform über 1‘000 Fonds von insgesamt 18 Fondsanbietern zur Verfügung. Darunter vertreten sind unter anderem klingende Namen wie Man Investments AG, Bank Vontobel AG oder Lombard Odier. Die Plattform befindet sich noch in der Aufbauphase und das Angebot soll schrittweise ausgebaut werden. Ziel sei es, Vermögensverwaltern eine unabhängige Plattform zur Verfügung zu stellen, mit welcher sie bei kollektiven Kapitalanlagen auf einfache Weise ihren Kunden die geforderte Transparenz bieten können.

Alle Artikel anzeigen