sfi: Negativzinsen in der Schweiz

Die kurzfristigen Zinssätze liegen in vielen Ländern Europas und der Welt weiterhin im negativen Bereich. Und sogar einige langfristige Marktzinsen sind dem Beispiel gefolgt. Um das Verständnis bezüglich der Entwicklung dieses negativen Zinsumfelds, der positiven wie auch negativen Auswirkungen für die Schweizer Wirtschaft sowie möglichen zukünftigen Entwicklungen zu erleichtern, hat das Swiss Finance Institute eine SFI Public Discussion Note zum Thema verfasst.

Insbesondere liefert die Publikation Antworten auf folgende Fragen:

  • Was ist der Hintergrund des aktuellen Umfelds und welche wirtschaftlichen Gründe stehen hinter den Zinsänderungen?
  • Sollte die Schweizerische Nationalbank zu positiven Zinssätzen zurückkehren? Ist sie dazu überhaupt in der Lage?
  • Welche Auswirkungen hätten weltwirtschaftliche Entwicklungen wie eine Rezession oder Änderungen der Geldpolitik in anderen Ländern auf die Schweiz?
  • Gibt es neue ökonomische Instrumente, die über die klassische Geldpolitik hinausgehen?

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung je nach weiterem Verlauf des Coronavirus entweder als Hybrid-Event (Haus zum Rüden) oder nur in virtueller Form (Video-Webinar) durchgeführt wird.

Datum: 12.05.2020, 17:30 - 19:30 Uhr
Organisator: Swiss Finance Institue sfi
Ort: Haus zum Rüden Zürich oder Video-Webinar